Kneipenwahlkampf in Gütsel

Bowling1Am Freitag freute ich mich über zahlreiche Unterstützung beim Wahlkampf auf dem Dreiecksplatz bei der Woche der kleinen Künste. Zunächst zeigte ich beim Bowling, dass ich nicht überall gewinnen kann. Es reicht ja schließlich, wenn ich am 30. August zur Bürgermeisterin gewählt werde.

Bowling2

WdkK2Anschließend ging es dann gut bewaffnet und unterstützt also auf den Dreiecksplatz. Die Resonanz war einfach großartig. Wie viel Spaß Wahlkampf machen kann hat uns alle überrascht.  Die Visitenkarten, Bio-Gummibärchen und Brausetütchen gingen weg wie warme Semmeln. Und im persönlichen Gespräche überzeugten wir gemeinsam viele  Unentschlossene oder eigentlich schon Festgelegte, dass es Zeit ist für einen Wechsel in Gütersloh. Zeit für GRÜN. Zeit für Wibke Brems!

WdkK3

Und es ist Zeit für ein Dankeschön an alle, die miWdkK4ch so toll unterstützt haben!!!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld