Ratsfraktion: Hearing zu Theater-Genossenschaft

Am heutigen Dienstag hat die GRÜNE Gütersloher Ratsfraktion ein Hearing im Ratssaal zum Thema "Umwandlung der Kulturräume in eine Genossenschaft. Chancen und Risiken" durchgeführt. Marco Mantovanelli, Fraktionsvorsitzender,  diskutierte mit Andreas Kimpel, Kulturdezernent der Stadt Gütersloh und Hans-Gerd Nottenbohm, Vorstandsmitglied der innova eG. Ergebnisse des Gesprächs waren u.a., dass Bürgerengagement unerlässlich für eine Genossenschaft ist und das Genossenschaftsmodell ein bisher eher unbekanntes aber sehr interessantes Modell als Alternative zu Eigenbetrieben oder Fördervereinen ist.

24773_1340959654840_1556656620_815378_6800517_n

v.l.n.r.: Nottenbohm, Mantovanelli, Kimpel, Brems

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld