P1030123.jpg

Alte Handys - zu schade für den Müll

 

Nach Schätzungen der Deutschen Umwelthilfe lagern etwa 72 Millionen alte Mobiltelefone in deutschen Schubladen. Ich unterstütze daher die Althandy-Sammelaktion der DUH und biete den Gütersloher Bürgerinnen und Bürgern an, dass sie ihr altes Handy zur Wiederverwertung im Grünen-Büro in der Böttchergasse 4 abgeben können.

P1030123www.handysfuerdieumwelt.de verdient unsere volle Unterstützung. Fast jeder hat irgendwo ein altes Handy, das nie wieder verwendet werden wird. Dieser Elektroschrott birgt kostbare und seltene Rohstoffe und das Recycling der alten Mobiltelefone schont die Umwelt.

Statt wie im Hausmüll die Handys einfach zu verbrennen, sorgt die Deutsche Umwelthilfe mit ihrer Sammelaktion für eine fachgerechte Entsorgung der nicht wiederverwendbaren Bestandteile und vor allem für die Rückführung der recycelbaren Bestandteile in den Produktionsprozess.

In Ihrem alten Telefon schlummern wertvolle Rohstoffe: Kupfer und Lithium, Gold, Silber und Palladium - um nur einige wenige zu nennen. Geben Sie Ihr altes Telefon in meinem Wahlkreisbüro ab und wir leiten es an die Deutsche Umwelthilfe weiter. So leisten Sie mit einer kleinen Mühe einen Beitrag zum Umweltschutz und zur Ressourcenschonung. Wenn unser Büro nicht besetzt sein sollte, können die Handys übrigens einfach in den Briefkasten geworfen werden.

Eine Pressemitteilung zu dieser Aktion findet sich hier.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld