HRW Standort Bottrop

Besuch der Hochschule Bottrop

Gemeinsam mit der hochschulpolitischen Sprecherin Dr. Ruth Seidl und Grünen Kollegen aus Bottrop hatte ich die Möglichkeit mich persönlich über das Konzept des zero emission campus in Bottrop zu informieren. Begrüßt wurden wir von Präsident Prof. Menzel und dem Leiter des Instituts für Energiesysteme und Energiewirtschaft, Prof. Rehm. Das besondere Augenmerk in der Forschung am Institut liegt auf innovativen Energiesystemen und dezentraler Energieumwandlungs- und Anwendungstechnik. Ziel ist es, den Anteil erneuerbarer Energien zu erhöhen und die Energieeffizienz bei Energieumwandlung und -nutzung zu steigern. Im Labor konnten sich die Gäste einen Eindruck über Modelle und Messaufbauten für die Forschung an effizienteren Energiesystemen bspw. Gasturbinen, Photovoltaikanlagen und Dampfkraftanlagen verschaffen. Ziel des zero emission campus ist es, schon vor der gesetzlichen Einführung des Passivhausstandarts in der EU im Jahr 2020 mit Vorbildprojekten im baulichen Klimaschutz voran zu gehen. Das Projekt reiht sich ein in das Gesamtkonzept der InnovationCity Ruhr - Modellstadt Bottrop, welches den ökologischen Strukturwandel vom alten Bergwerksstandort zur zukünftsfähigen Technologiestadt zum Ziel hat.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld