Besuch des Assyrischen Mesopotamien Vereins Gütersloh

Gestern Abend besuchte ich auf Einladung des Zentralverbands der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland den Assyrischen Mesopotamien Verein in Gütersloh. Anlass war der Gedenktag an die Opfer des Völkermords (1915-1917) am 24. April. Der in Polen lebende Prof. Michael Abdallah referierte über den Völkermord und dessen Belege in Büchern und Schriften. In persönlichen Gesprächen im Anschluss wurde immer wieder der Blick auf ein friedliches Miteinander aller Völker in der Zukunft betont und die Enttäuschung darüber zum Ausdruck gebracht, dass wenige Politiker Gespräche mit ihnen führen und die Presse meist nicht über ihre Veranstaltungen berichtet.
Insgesamt war der Abend ein interessanter Gedankenaustausch. Es hat mir gezeigt, wie vielfältig Gütersloh ist. Heute Abend bin ich zu einer Podiumsdiskussion des Alevitischen Kulturvereins eingeladen und bin auch da auf die Gespräche gespannt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.