Rio+20: Was bedeutet das für NRW?

Morgen beginnt in Rio die Nachfolgekonferenz Rio+20. Bis Freitag soll hier über die Fortsetzung und Neugestaltung der vor 20 Jahren begonnenen Nachhaltigkeitsarbeit der Vereinten Nationen debattiert werden. Die festgesetzten Zielvorstellungen haben auch Einfluss auf NRW. Vor Ort müssen die Bemühungen für eine grüne Wirtschaft, für besseren Klimaschutz und für die Bekämpfung der Armut umgesetzt werden.

Was das genau für NRW bedeutet haben Stefan Engstfeld und ich in einem kleinen Video zusammengefasst. Das Ergebnis finden Sie hier:

[youtube width="500" height="360"]http://www.youtube.com/watch?v=V0yajTjNtec[/youtube]

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld