Megatrend „Digitale Energiewende“: Chancen und Grenzen

20160415 DIE GRÜNENModerne Stromversorgung und der Schutz unserer Daten haben viel miteinander zu tun. Wer das Buch „Blackout“ von Marc Elsberg gelesen hat, dem leuchtet das sofort ein. Der Bestseller-Autor war einer von zahlreichen Gästen, die Fraktionskollege Matthi Bolte gemeinsam mit mir und Verena Schäffer MdL im April vergangenen Jahres zum Kongress „Damit das Licht nicht ausgeht – Energiesicherheit, Digitalisierung und die Folgen eines Blackouts“ eingeladen hatten.
Nun haben Matthi Bolte und ich  dieses Thema erneut aufgegriffen und Expert*innen aus unterschiedlichsten Bereichen, von Energiewirtschaft über Verbraucherschutz bis zum Datenschutz, zusammengebracht und miteinander1604-Digitalisierung-Titel die unterschiedlichen Perspektiven im Plenarsaal des Landtags diskutiert.

Die spannende, lebhafte und teils kontroverse Diskussion mit unseren Referenten wurde auf originelle und anschauliche Weise nach dem Verfahren des "Graphic Recording"  von Frey Graphic Recording dokumentiert - das Ergebnis findet sich hier.

Die Gastbeiträge unserer Referenten und einen einführenden Input in die Digitalisierung der Energiewende finden sich in unserem Reader zur Veranstaltung.

 

 

 

 

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld