EINLADUNG: Wärmewende in NRW: Wie wecken wir den schlafenden Riesen der Energiewende? 24.06.2016, 16 Uhr im Stadtmuseum Düsseldorf

Wärmewende in NRW: Wie wecken wir den schlafenden Riesen der Energiewende?

Freitag, 24. Juni 2016, 16 Uhr, Ibach-Saal im Stadtmuseum, Berger Allee 2, 40213 Düsseldorf

Waermewende_Seite_1Die Wärmeversorgung hat mit 49 Prozent den größten Anteil an unserer Energieversorgung und damit einen erheblichen Anteil an den deutschen Treibhausgasemissionen. In der öffentlichen Diskussion geht es jedoch meist ausschließlich darum, wie die Energiewende bei der Stromversorgung gelingen kann. Dabei muss für eine vollständige Energiewende auch eine Wärmewende erfolgen.

Welche unterschiedlichen Möglichkeiten haben Städte und Gemeinden, um die Wärmewende voranzubringen? Welche Vernetzungsmöglichkeiten in den Kommunen und Konzeptansätze gibt es? Welche verschiedenen Optionen existieren, um die Wärmestruktur umzustellen? Ist die Versorgung mit Wärme aus Erneuerbaren Energien oder Dämmung wichtiger? Wie kann der Sanierungsstau bei Privathaushalten aufgelöst werden? Welche Chancen stecken in Verhaltensänderungen und wie können diese Potentiale gehoben werden?

Diese und weitere Fragen möchten wir gerne mit den Expertinnen und Experten aus ihren unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten und Handlungsoptionen für Kommunen, Regionen und Stadtwerke aufzeigen.

Weitere Informationen zu Ablauf, Anmeldung und Anreise

Bitte den abweichenden Veranstaltungsort beachten!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld