Energie

NRW ist das Energieland Nummer 1. Ursprünglich geprägt durch Braunkohle- und Steinkohleabbau und die dazugehörigen Kraftwerke findet mit der rot-grünen Landesregierung eine Veränderung statt. So soll beispielsweise der Anteil der Erneuerbaren Energien am Strom von aktuell 6% auf 35% bis zum Jahr 2025 angehoben werden. Unten sehen Sie meine Aktivitäten zum großen Themenkomplex Energie. Zudem habe ich Informationen zu den Themen Stromversorgung/StromnetzUnkonventionelles Erdgas und Windenergieerlass NRW auf getrennten Seiten zur Verfügung gestellt.

Merkblätter erscheinen in unregelmäßigen Abständen zu   Klima- und energiepolitischen Fragestellungen und versuchen aus Grüner Sicht komplexe Sachverhalte bildlich und übersichtlich darzustellen.

Weitere Infos zu aktuellen landespolitischen Entwicklungen im Klima- und Energiebereich werden regelmäßig über unseren Newsletter versandt.


 

Wahrheiten & Merkblätter

 

Weitere Energiethemen

Fragen und Antworten zu Energiethemen

 

Erneuerbare Energien in NRW



 

Biogasanlagen im Kreis Minden-Lübbecke

Die Kreisgrünen Minden-Lübbecke hatten am 16.11.2010 in Kooperation mit dem Wahlkreisbüro Ute Koczy zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung über Biogasanlagen in die Lübbecker Stadthalle eingeladen, an der auch ich teilnahm....

Weiterlesen »

Kabinett verabschiedet Eckpunkte des Klimaschutzgesetzes NRW

Nordrhein-Westfalen wird Vorreiter beim Klimaschutz. Das Landeskabinett hat in seiner gestrigen Sitzung Eckpunkte für das neue Klimaschutzgesetz NRW verabschiedet. In diesem werden rechtsverbindliche Ziele im Klimaschutz und verbindliche Mechanismen und Vorgaben...

Weiterlesen »

Erlass des NRW-Bauministers zum OVG-Urteil zur Genehmigungspflicht von PV-Anlagen

Ein Erlass, den das Bauministerium NRW zur Klarstellung der Frage der Genehmigungspflicht von Photovoltaikanlagen herausgegeben hat, lässt sich hier finden. http://www.mbv.nrw.de/Service/Downloads/Bauverwaltung/Informationen_f_Bauaufsichtsbehoerden/ErlassBABSolar-Endfassung_13-10-2010.pdf Eine Ergänzung des Erlasses vom 27.10.2010 ist hier zu finden....

Weiterlesen »