Gütersloh

Land entlastet Stadt Gütersloh mit 1,142 Mio. Euro bei den Kosten für die Flüchtlingsaufnahme

Auf Initiative der Landtagsfraktionen von SPD und GRÜNEN werden die Kommunen mit einer neuen Stichtagsregelung bei der Zuweisung der Mittel nach dem Flüchtlingsaufnahmegesetz (FlüAG) entlastet. Die Stadt Gütersloh erhält noch im Jahr 2015 rund 1,142 Mio Euro durch die Abrechnung aufgrund des aktuellen Stichtags. Damit kommt Rot-Grün der Forderung der Kommunen nach einer auf aktuelleren ... Weiterlesen...

Jugendlandtag 2015: Rachel aus Verl vertrat mich

Jugendlandtag

Mitglied eines Parlaments sein, mitdiskutieren und am Ende mitbestimmen: Für Jugendliche aus ganz Nordrhein-Westfalen geht dieser Wunsch einmal jährlich in Erfüllung. Beim sogenannten Jugendlandtag nehmen junge Menschen zwischen 16 und 20 die Plätze von uns Abgeordneten ein, in diesem Jahr nunmehr zum 7. Mal. Rachel Hasler, 17jährige Gymnasiastin aus Verl, vertrat mich beim beim diesjährigen ... Weiterlesen...

Grüne Landtagsfraktion vor Ort: Leben im Quartier

IMG_20150609_151433

Die Grüne Landtagsfraktion ist wieder einmal ausgeschwärmt. Diesmal haben wir Abgeordnete landesweit Beispiele für eine gelungene, inklusive Quartiersentwicklung besucht, bei denen pflege- und unterstützunsgbedürftige Menschen selbstbestimmt leben können. Das Thema "Quartier und neue Wohn- und Unterstützungsformen" hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Für einen Großteil der Menschen wird die heute noch prägende ... Weiterlesen...

Augen auf beim Bücherkauf

Besuch Buchhandlung Markus

Die Grüne Landtagsfraktion schwärmt in diesen Tagen aus und besucht Buchhandlungen im ganzen Bundesland. Ich habe im Zuge dieser landesweiten Aktion die Buchhandlung Markus an der Münsterstraße in Gütersloh besucht, um mir im Gespräch mit der Inhaberin Elke Corsmeyer ein Bild von den Herausforderungen im Buchhandel zu machen. Frau Corsmeyer erläuterte mir die Strategien, mit ... Weiterlesen...

Stadt Gütersloh bekommt rund 210.000 Euro für Flüchtlinge vom Land

Beim NRW-Flüchtlingsgipfel haben sich VertreterInnen aller Parteien mit Flüchtlingsorganisationen und Kommunen auf schnelle und wirksame Hilfsmaßnahmen für Flüchtlinge verständigt. Das Land zahlt künftig einen höheren Anteil an den Kosten der Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge. Damit werden die Kommunen deutlich entlastet. Inzwischen kann abgeschätzt werden, wie hoch die Zuweisungen vom Land an die jeweiligen Kommunen ... Weiterlesen...

 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 13 14 15 »