Der schwarz-gelbe Koalitionsvertrag: unsozial, teuer, unverbesserlich!

Auf dem Parteitag an diesem Wochenende in Rostock war ich als Delegierte vor Ort.  Die schöne neue Innenstadt und Warnemünde entschädigten für die lange An- und Abreise. Claudia Roth und Cem Özdemit rechneten gekonnt mit der neuen schwarz-gelben Regierung ab. Deren Ideen zu Steuersenkungen, Atompolitik und anderen Politikfeldern sind unsozial, teuer und unverbesserlich! In den nächsten Jahren werden wir wohl wieder mehr auf der Straße machen müssen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel