Zu Gast im Batterieforschungszentrum der Universität Münster

Zusammen mit Reiner Priggen, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag Nordrhein-Westfalen, sowie den Mitarbeitern Katrin Uhlig und Benjamin Hensel habe ich das MEET Batterieforschungszentrum der Universität Münster besucht. Wir informierten uns über die aktuellen Fortschritte auf dem Feld der elektrochemischen Energiespeicher und ihre Bedeutung für den Ausbau der erneuerbaren Energien. Dr. Gerhard Hörpel erläuterte die aktuellen MEET-Aktivitäten auf diesem Gebiet. Das Land NRW hat den Aufbau des Forschungszentrums mit rund 12 Millionen Euro gefördert.

Benjamin Hensel, Dr. Gerhard Hörpel, Reiner Priggen, Wibke Brems, Katrin Uhlig (v.l.) Foto: MEET/Kaßing

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel