Ein schöner Tag: Erneuerbare Energien liefern erstmals mehr Strom als konventionelle Kraftwerke

Der 18.04.2013 ist ein historischer Tag: Denn erstmals lieferten die Erneuerbaren Energien gestern mehr Strom als die konventionellen Kraftwerke. Um 12 Uhr erzeugten Sonne, Wind und Co gemeinsam mehr als 63 % des in Deutschland verbrauchten Stroms. Wind- und Sonnenenergie waren zu dieser
Zeit mit 17 und 19 GW Leistung die Energieträger, die diesen Rekord erst möglich machten.

Strommix KW 16 -2013

Diese und weitere Grafiken zur Zusammensetzung der Stromerzeugung in Deutschland kann man sich übrigens unter www.agora-energiewende.de sehr aktuell für beliebige Zeiträume anschauen.