Engagierter Besuch aus meinem Wahlkreis

Am 13. Dezember habe ich Besuch von zwei Bürgerinitiativen aus Gütersloh bekommen.

Bürger und Bäume gegen Ortsumgehung

Die eine Gruppe ist eine Bürgerinitiative gegen die geplante Ortsumgehung im Gütersloher Stadtteil Friedrichsdorf. Der erwähnte Apfelbaum ist inzwischen prächtig gewachsen und trägt eine Menge Früchte. Im aktuellen Landesstraßenbau- und –planungsprogramm ist die Ortsumgehung auf den Status „planen, sobald Kapazitäten dafür frei“ gesetzt worden, anders als unter Rot-Grün, da war der Status „nachrangig planen“. Wir gehen davon aus, dass dies jedoch in absehbarer Zeit zu keinen ernsthaften Planungen führen wird.

Bürgerinitiative aus dem Gütersloher Stadtteil Avenwedde

Die zweite Gruppe ist eine Bürgerinitiative aus dem Gütersloher Stadtteil Avenwedde, die Anwohner des Entsorgungsunternehmens Zimmermann sind, wo es immer wieder zu Störfällen kommt und die Nachbarschaft unter Lärm, Verkehr, Staub, Gestank leidet. Es gab schon einmal einen Landtagsbesuch und darüber hinaus einen regelmäßigen Austausch, u.a. in meiner Funktion als Ratsmitglied und Mitglied im Gütersloher Umweltausschuss.

Vielen Dank für Ihren und Euren Besuch!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld