Erneuerbare Energien in NRW

Nordrhein-Westfalen ist nicht nur das Energieland Nummer eins, es wird sich künftig auch zum Klimaschutzland Nummer eins entwickeln. Dazu setzt unser Bundesland uf die Erhöhung der Energieeffizienz, das Energiesparen und den verstärkten Ausbau der Erneuerbaren Energien.

Mit dem Ausbau der Erneuerbaren Energien wird NRW nicht nur seiner globalen ökologischen Verantwortung gerecht. Indem in Nordrhein-Westfalen systematisch Sonne, Wind und Wasser als Quelle erschlossen werden, leistet unser Bundesland wichtige Arbeiten, die rund um den Globus wirtschaftlich nutzbar sein werden. NRW schlägt hier einen neuen, anderen Weg des gesellschaftlichen Wohlstands ein.

Diese Entwicklung forciert die Landesregierung NRW mit dem Klimaschutzgesetz für Nordrhein-Westfalen. Das Klimaschutzgesetz zeigt den Weg auf, wie wir bis 2020 die Treibhausgasemissionen um mindestens 25 Prozent, bis 2050 sogar um mindestens 80 Prozent senken werden.

 

Mehr zu

Windenergie in NRW

EnergieDialog.NRW

 

Tour-Tagebuch: Bikes for Climate – Auf Tour durchs Dreiländereck

Anfang Mai legten wir in vier Tagen 243 Kilometer auf unserer #Bikes4Climate Fahrradtour durch das Rheinische Revier und das Dreiländereck zwischen Deutschland, den Niederlanden und Belgien zurück. Hier findet ihr ein kurzes Tourtagebuch mit Erlebnissen, Eindrücken und Bildergalerien unserer Tour. Eine Kurzzusammenfassung gibt es auch im Video.

Weiterlesen »

Förderprogramm progres.NRW: Auswertung der Förderung für das Jahr 2018

Das Landesförderprogramm „Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen“(progres.NRW) ist mit seinen unterschiedlichen Programmbereichen das wichtigste Förderinstrument der Landesregierung Nordrhein-Westfalens für die Unterstützung der Energiewende in unserem Land. Ich möchte mit dieser Kleinen Anfrage in Erfahrung bringen, wie hoch die Fördersummen 2018 waren und welche Förderbedingungen sich für 2019 ergeben.

Weiterlesen »